Das Coliforme-Röhrchen Nachweissystem für Soleris® besteht aus einer Pepton-Hefeextrakt-Basis mit Lactose als Kohlenstoffquelle. Die selektiven Substanzen sind Gallensalze, Natriumlaurylsulfat und andere Gram-positive Hemmer. Durch die Ansäuerung des Mediums mittels Lactose ändert sich der pH-Wert. Als pH-Indikator wird Bromkresolpurpur (BCP) verwendet. Im Zuge der Säureproduktion durch den Stoffwechsel der coliformen Bakterien ändert sich die Farbe von BCP von Violett zu Gelb. Die BP9-Röhrchen sind für Produkte mit einem niedrigeren pH-Ausgangswert (z. B. Joghurt) vorgesehen. Diese Röhrchen weisen eine erhöhte Pufferfähigkeit für Proben mit einem pH-Wert zwischen 4,6 – 6, 0 auf, ohne den pH-Wert korrigieren zu müssen.
Spezifikationen
Analyt Coliforme Bakterien
Marke Soleris®
Inkubationszeit 14-24 Stunden
Abmessungen der Packung 11,90 Zoll x 11,10 Zoll x 2,80 Zoll
Packungsgewicht 4,70 LB
Plattform Mikrobiologische Schnelltests
Stück pro Packung 100 Fläschchen
Ergebnistyp Quantitativ
Volumen 9

  1. Soleris Automatisiertes System
Je nach analysierter Probe:
  1. Steril 1N bis 5N NaOH und/ oder HCL
  2. pH-Messgerät oder pH-Papier
  3. Butterfield's Phosphatpuffer, 99 mL (BPB-99)
Optionaler Bestätigungsschritt:
  1. BGB-127 Brillantgrün-Galle-Bouillon

Zusätzliche Informationen

  • Testdauer: 4 - 24 Stunden
  • Tests pro Kit: 100
  • pH-Wert Röhrchen: 6,5- 6,9 (CC-102/CC-109)
  • pH-Wert gepuffertes Röhrchen: 7,0- 7,4 (CC-BP)
  • Probenfüllmenge des Röhrchens: von 1 mL bis 5 mL

Schulung

Der Erfolg unserer Kunden ist auch unser Erfolg, daher schulen unsere Experten Sie und Ihr Team in der Anwendung unserer Lösungen. So haben Sie die Gewissheit, dass korrekt gearbeitet wird und präzise Ergebnisse erzielt werden. Nach Abschluss der Schulung stellen wir zudem Zertifikate aus, um Ihnen die nötigen Dokumente zur Rückverfolgbarkeit für Audit-Zwecke zur Verfügung zu stellen.


Support

Validierung

Unsere Experten helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie mehr Informationen als die in den Validierungsberichten in der Registerkarte „Dokumente“ enthaltenen benötigen. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Mehr erfahren