Reveal® 3-D für Ei

Reveal 3-D für Ei

Artikel-Nr.  902082Q

  • Ergebnisse in nur 5 Minuten
  • Benutzerfreundlicher Lateral-Flow-Streifentest – kein Zubehör erforderlich
$196.00
Auf Lager
Nicht auf Lager
Voraussichtlich in 2-4 Wochen verfügbar
STK:
Erforderliche Mindestmenge: 0

Reveal 3-D für Ei liefert Ergebnisse in nur 5 Minuten und eignet sich für den Einsatz in praktisch jeder Umgebung für die Untersuchung von Umgebungsproben und CIP-Spülwasser. Die Reveal 3-D Testkits für Lebensmittelallergene wurden speziell zum Schutz vor Übersättigung und falsch-negativen Ergebnissen entwickelt. Die Ergebnisse werden in Form von drei sichtbaren Linien auf dem Lateral-Flow-Teststreifen angezeigt. Eine Kontrolllinie bestätigt die ordnungsgemäße Funktionsweise des Tests und die beiden anderen Linien differenzieren zwischen nicht nachweisbaren, niedrigen und hohen Eikonzentrationen.

Spezifikationen
Analyt Ei
Marke Reveal®
Nachweisgrenze
  • Untersucht Proben mit einer Konzentration von 2,4 ppm Eiprotein (5 ppm Gesamtei)
  • Untersucht Proben mit einer Konzentration von 5 µg/100 cm2 Eiprotein (10 µg/100 cm2 Gesamtei)
Abmessungen der Packung 10,75 Zoll x 7,25 Zoll x 1,40 Zoll
Packungsgewicht 0,40 LB
Plattform Lateral Flow
Stück pro Packung 10 Tests
Ergebnistyp Qualitativ
Testdauer 5,00 Minuten

Inhalt des Reveal 3-D Ei Testkits:

  1. 1 Gebrauchsanweisung
  2. 1 versiegelter Folienbeutel mit 10 violettfarbenen Reveal 3-D Ei Testkassetten
  3. 10 Päckchen mit Extraktionspuffer Typ 8
  4. 10 Probenröhrchen und Verschlusskappen
  5. 10 einzeln verpackte sterile Abstrichtupfer (swabs) mit abbrechbarer Spitze
  6. 1 Flasche Netzmittellösung für Tupfer

Zusätzliche Informationen

  • Sensitivität:
    • Untersucht Proben mit einer Konzentration von 5 ppm Ei
    • Untersucht Abstrichproben mit einer Konzentration von 10 μg/100 cm2 Ei
  • Testdauer: 5 Minuten
  • Lagerung: Gekühlt bei 2–8°C
  • Tests pro Kit: 10

Technologie

Beim Reveal 3-D-Format handelt es sich um einen immunchromatographischen Einschritt-Lateral-Flow-Test. Der Extrakt migriert durch einen Reagenzbereich mit für das Zielallergen spezifischen Antikörpern, die an Farbpartikel konjugiert sind. Wenn das Allergen vorhanden ist, wird es von den konjugierten Antikörpern eingefangen. Der Allergen-Antikörper-Partikel-Komplex migriert dann in eine Membran mit einen Bereich, der für das Zielallergen spezifische Antikörper enthält. In diesem Bereich wird der Komplex eingefangen, die Partikel konzentrieren sich und bilden eine sichtbare Linie. Ist kein Zielallergen vorhanden, bildet sich keine Linie.

Schulung

Der Erfolg unserer Kunden ist auch unser Erfolg, daher schulen unsere Experten Sie und Ihr Team in der Anwendung unserer Lösungen. So haben Sie die Gewissheit, dass korrekt gearbeitet wird und präzise Ergebnisse erzielt werden. Nach Abschluss der Schulung stellen wir zudem Zertifikate aus, um Ihnen die nötigen Dokumente zur Rückverfolgbarkeit für Audit-Zwecke zur Verfügung zu stellen.


Support

Validierung

Unsere Experten helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie mehr Informationen als die in den Validierungsberichten in der Registerkarte „Dokumente“ enthaltenen benötigen. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Mehr erfahren