Anforderung der 16S Metagenomik-Fallstudie

Dezember 17, 2019

Lebensmittelverderb und Lebensmittelabfälle sind zentrale Themen der Branche. Laut der gemeinnützigen Organisation ReFED für Lebensmittelabfälle gehen jährlich insgesamt 7,7 Mrd. US$ durch Lebensmittelabfälle verloren, bevor die Lebensmittel den Verbraucher erreichen. Diese Zahlen sind weitgehend vermeidbar. Dieses Weißbuch zeigt, wie sich anhand von Informationen aus Next-Generation Sequencing Verursacher, Verbesserungsbereiche, wahrscheinliche Quellen oder Korrekturmaßnahmen zur Verringerung bzw. Beseitigung von Bakterien, die die Haltbarkeit begrenzen oder Verderb bewirken, feststellen lassen.

facebook
twitter
linkedin

Kategorie: Case Studies